Stringfingers

Verantwortlich für diesen Internetauftritt im Sinne des §6 Teledienstgesetz:

Wolfgang Ignatz Gartenstraße 28 92245 Kümmersbruck Tel.: 0 96 21 - 42 09 14 Email: wolfgangignatz@gmx.de

Alle auf dieser Seite veröffentlichten Bilder unterliegen automatisch dem Urheberrechtsgesetz und dürfen ohne vorherige Zustimmung nicht verwendet werden! Diese Seiten wurden für Stringfingers entwickelt und erstellt. Die Darstellung wurde für eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel unter den gängisten Browsern wie Opera®, Internet Explorer® oder Netscape® optimiert. Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesen Seiten, oder haben Sie einen Fehler gefunden? Dann schicken Sie uns doch bitte eine Mail!") Diese Webseiten und die darauf bereitgestellten Informationen werden einer sorgfältigen Überprüfung unterzogen und regelmässig aktualisiert. Es kann jedoch keine Garantie über Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der Angaben gewährleistet werden. Haftungsausschluss Stringfingers ist als Inhaltsanbieter nach §5 Abs.1 Mediendienste-Staatsvertrag und §5 des Teledienste-Gesetzes für die »eigenen Inhalte«, die Stringfingers zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (»Links«) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält Stringfingers insofern »fremde Inhalte« zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind: - Link - oder in der Form von Werbe- und/oder Linkbanner - oder durch den Zusatz »Werbung« oder »Anzeige« Für diese fremden Inhalte ist Stringfingers nur dann verantwortlich, wenn Stringfingers von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es Stringfingers technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs.2 Mediendienste-Staatsvetrag). Bei »Links« handelt es sich allerdings stets um »lebende« (dynamische) Verweisungen. Stringfingers hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Stringfingers ist aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die Stringfingers in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn Stringfingers feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem Stringfingers einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird Stringfingers den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit Stringfingers dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflußt, daß auch nach Unterbindung des Zugriffs von der Homepage der Stringfingers von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.